Südlink verliefe bei Bündelung mit Bestandstrassen …

Das Erdkabel wird nicht kommen! Nicht in Rehburg-Loccum! Wenn wir den Suedlink bekommen, dann mit MASTEN!

„Der Erdverkabelung werde »nur bei neuen Gleichstromtrassen ein Vorrang vor Freileitungen eingeräumt, nicht bei der Bündelung von Leitungen in bestehenden Trassen«, teilt Minister Garrelt Duin mit.“

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Hoexter/2086153-Suedlink-verliefe-bei-Buendelung-mit-Bestandstrassen-doch-oberirdisch-Kein-Vorrang-fuer-Erdkabel

———

Bürgerinitiative „Suedlink Rehburg-Loccum“

Rehburg-Loccum gegen Monstertrasse Suedlink

Website: https://suedlink.wordpress.com/
Email: suedlink-rehburg-loccum
FaceBook: https://www.facebook.com/pages/Suedlink-Rehburg-Loccum/601148916688058

Twitter: @SuedlinkRehbrg

Doch! Drei Trassen!

„Tatsächlich gibt es im Gesetz die Möglichkeit eines „vereinfachten Planungsverfahrens“ für den weiteren Ausbau der SuedLink. Von der Bundesnetzagentur wurde bisher abgestritten, dass diese „vereinfachte“ Planung zur Anwendung kommt.“

Quelle:www.fair-Giften.de

Sollen wir lachen oder weinen.

Alles, was angewendet werden kann, wird angewendet werden!

Interessanter Artikel Hildesheimer Allgemeine Zeitung:

http://www.fair-giften.de/index.php/suedlink/suedlink-presse/finish/25-suedlink-presse/488-drei-leitungen-statt-einer-sued-link-soll-viel-breiter-werden

20150410_suedlink.pdf