27. Mai! … Estorf informiert sich, Estorf bezieht Stellung – WIR AUCH!

27.05.2015 um 19:30 Uhr

in der Brösking Scheune in Estorf

Aus ESTORF erreicht uns eine Einladung!

Die dortige Bürgerinitiative hat es geschafft,  dass ein Sprecher von TenneT und ein Vertreter der BundesNetzAgentur nach Estorf kommen. Diese Herren an einen Ort zu bekommen, ist nicht so einfach und eine einmalige Gelegenheit für Fragen und Protest.

Wir legen jedem ans Herz, mit uns dorthin zu fahren – zu diskutieren und Flagge zu zeigen.

 

KOMMT ZAHLREICH.
BRINGT FREUNDE UND BEKANNTE MIT!
WIR MACHEN DIE SCHEUNE VOLL.

 

EINLADUNG aus ESTORF:

  • Sie wollen keine 75m hohen Stromleitungen zwischen Estorf und Landesbergen sehen?
  • Sie wollen informiert sein über das Projekt SüdLink und dessen Folgen?
  • Sie wollen die Meinung der Bundesnetzagentur, der Firma TenneT und der regionalen Politik
  • Sie haben Fragen oder suchen Antworten?

Wir laden Sie ein, mit uns diese und andere Fragen am

27.05.2015 um 19:30 Uhr

in der Brösking Scheune in Estorf

zu diskutieren.

Anfahrt:

Auf der B215 aus Leese/Landesbergen kommend die erste Strasse in Estorf am Hotel Sandkrug rechts ab. Nach
100m auf der linken Seite sieht man bereits die Brösking Scheune.

Advertisements

2 Gedanken zu “27. Mai! … Estorf informiert sich, Estorf bezieht Stellung – WIR AUCH!

  1. Liebe Familie Reinhard,
    sie und ihre Familie sind herzlich willkommen uns zu unterstützen!
    Wir wollen die Monstertrassen auch gar nicht, bitte eine e-mail-adresse hinterlassen, so können wir sie in unseren Verteiler aufnehmen!
    Grüße von der BI.Süedlink -Nein-Danke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s